Neuformierte D2 Junioren kassieren Niederlage

Leider verlief der gestrige erste Spieltag der Rückrunde noch nicht ganz nach unseren Vorstellungen. Wir müssen nun leider 2 Niederlagen verarbeiten. 

Für den Bericht der D2, kann ich eine zufriedenstellende Leistung über etwa 50 Minuten bescheinigen, in den letzten 10 Minuten wurden leider konditionelle Schwächen aufgedeckt, sodass wir ein Spiel mit den besseren Chancen auf unserer Seite, als Verlierer verlassen mussten. Unsere neu formierte Truppe musste sich zu Beginn erst finden und geriet somit auch erst mit 0:2 ins Hintertreffen. Durch zwei schöne Spielzüge über Außen, die Leonit abschließen konnte, gingen wir mit einem 2:2 in die Pause. Direkt nach Wiederbeginn hatten wir allerdings wieder das Nachsehen und mussten somit wieder einem Rückstand hinterherlaufen. Diesen konnten wir durch einen Abstauber von Jonas allerdings nochmal ausgleichen. Das vierte Gegentor fiel durch einen Elfmeter und war der Knackpunkt im Spiel und sorgte dann auch konditionell bedingt für die Niederlage. Allerdings hatten wir über das ganze Spiel gesehen die klareren Chancen, womit die Niederlage sehr ärgerlich ist. Trotz des 3:6 war das ein zufriedenstellender Start in die Rückrunde. Die konditionellen Rückstände werden wir in den nächsten Wochen aufarbeiten.


Schwaben-Sauerland-cup

 

TSV Bobingen SV Schmallenberg/Fredeburg 0-0
 SSV Meschede  JSG Fredeburg/Gleidorf-Holthausen  0-0
TSV Bobingen   SSV Meschede  1-1
SV Schmallenberg/Fredeburg JSG Fredeburg/Gleidorf-Holthausen 0-2
JSG Fredeburg/Gleidorf-Holthausen TSV Bobingen 0-0 
SSV Meschede SV Schmallenberg/Fredeburg 1-0
JSG Fredeburg/Gleidorf-Holthausen   SSV Meschede 0-0
SV Schmallenberg/Fredeburg TSV Bobingen 0-1
SSV Meschede TSV Bobingen 0-0
JSG Fredeburg/Gleidorf-Holthausen
SV Schmallenberg/Fredeburg
3-0
TSV Bobingen JSG Fredeburg/Gleidorf-Holthausen 1-0
SV Schmallenberg/Fredeburg SSV Meschede 0-1

 

1. TSV Bobingen        6 Spiele 3-1 Tore 10 Punkte
2. SSV Meschede 6 Spiele 3-1 Tore 10 Punkte
3. JSG Fredeburg/Gleidorf-Holthausen 6 Spiele 5-1 Tore 9 Punkte
4. SV Schmallenberg/Fredeburg  6 Spiele 0-8 Tore 1 Punkt

Stadtmeisterschaften der D-Junioren

Am Samstag, dem 03.03.18, fanden die Hallenstadtmeisterschaften der D-Junioren statt.

In 2 Gruppen spielten 9 Mannschaften um die Punkte. Nach den Vorrundenspielen qualifizierten sich die jeweils Gruppenersten und -zweiten für das Halbfinale.Hier standen sich die Mannschaften der JSG Fredeburg/Gleidorf-Holthausen und der JSG Arpe-Wormbach/Bracht sowie JSG Cobbenrode/Dorlar-Sellinghausen und JSG Bödefeld/Henne-Rartal gegenüber.Das waren auch die 4 stärksten Mannschaften in den Vorrundenspielen.

 

Das Finale erreichten dann die JSG Fredeburg/Gleidorf-Holthausen und die JSG Cobbenrode/Dorlar-Sellinghausen, welches Dorlar dann in einem spannenden Spiel knapp für sich entschied.

Das Spiel um den dritten Platz gewann die JSG Bödefeld/Henne-Rartal  gegen die JSG Arpe-Wormbach/Bracht.

Die anschließende Siegerehrung wurde durch die Jugendleitung und Herrn Klanitz von der Stadtsparkasse Schmallenberg durchgeführt. Bedanken möchte wir uns herzlich bei der „BÄCKEREI CAFE DOMMES“, die zum wiederholten Male die Brötchen für unser Jugendturnier gespendet haben.

 Leider müssen wir aber auch etwas Negatives ansprechen.

Das Verhalten einiger Eltern bei Kinderturnieren ist leider nicht mehr hinnehmbar. Gerade bei knappen und spannenden Spielen kann man verstehen, dass Eltern angespannt sind und mit den eigenen Kindern mitfiebern. Allerdings wird eine Linie überschritten, wenn jede Entscheidung des Schiedsrichters lautstark kommentiert und in Frage gestellt wird und die Kinder angestachelt von den Eltern wie Marionetten über das Spielfeld rennen und übermotiviert in Zweikämpfe gehen. Dazu schreien sich dann Eltern sowie Mannschaftsverantwortliche am und auf dem Spielfeld an, so dass das Spiel der Kinder nicht mehr fortgesetzt werden kann. Fairplay sieht anders aus.

Die Jugendleitung musste eingreifen und beruhigend auf alle Beteiligte einreden, damit das Turnier weitergespielt werden konnte. Für das nächste Jahr werden wir uns überlegen, die Turniere in diesem Rahmen weiterhin durchzuführen.

Die Siegermannschaft aus Cobbenrode/Dorlar/Sellinghausen
Die Siegermannschaft aus Cobbenrode/Dorlar/Sellinghausen