F-Junioren belegen zweiten Platz

Starker zweiter Platz in einer starken Gruppe.Im ersten Spiel mussten unsere Jungs gegen den "Angstgegener" SSV Meschede I ran.Dieses Spiel war geprägt von starkem Pressing des Gegeners,doch unsere Jungs hielten gut dagegen,und mussten lediglich 2 Gegentore einstecken.Diese zwei Torschüsse des SSV,waren die einzigsten, die unser Team zuließ.Erwähnenswert ist hier,das unser Team das einzige im Turnierverlauf war,das nur diese zwei Treffer hinnehmen musste.Alle anderen Teams unterlagen dem SSV haushoch.Das zweite Match gegen die JSG Fredeburg/Gleid-Holthausen war eine klare Angelegenheit für unsere Kicker.Durch starkes Angriffsspiel und den Zug zum Tor,entschieden wir dieses Spiel klar mit 3:0!Erfolgreich netzten hier Luca (1),und Faris (2)ein.Im dritten Spiel mussten wir gegen den BC Eslohe ran.In einem starkem Spiel,wo sich beide Teams nichts schenkten (sehr gutes Zusammenspiel im Mittelfeld&der Abwehr)kamen wir nicht über ein Unentschieden (1:1 Torschütze Luca )hinaus.Kurz vor Spielende hatte Maik die Führung auf dem Fuß,doch leider wollte der Ball nicht im Netz des Gegners landen.Das letzte Gruppenspiel gegen die JSG Cobbenrode/Dorl.-Sellinghsn.dürfte besonders Noel in guter Erinnerung bleiben,schloss er doch erstmalig erfolgreich ab,und netzte mit einem schönen Volleyschuss zum 1:0 ein.Nach diesem "Wirkungstreffer hatten unsere Jungs deutlich die Überhand,ließen den Gegner quasi aufflaufen,und ließen keine Zweifel mehr aufkommen,wer der Herr auf dem Platz war.Durch gutes Passspiel setzte sich Luca noch einmal in Szene,und sorgte mit seinem Treffer zum 2:0 für klare Verhältnisse.Ganz tolle Vorstellung unserer Jungs,die erstmalig in dieser Konstellation zusammenspielten!!Für den SV spielten:Anton Salamon,Arbi Maloku,Faris Preluevic,Henry Knoche,Jan Roschkow,Jonas Geueke,Luca Wolf,Maik Schneider,Noel Frenzel...Klasse gemacht Jungs


F-Jugend Turnier in Meschede


Beim ersten Feldturnier auf dem Kunstrasenplatz in Meschede konnte unsere Truppe nach anfänglicher Eingewöhnungsphase ein gelungenes Turnier spielen! Nach nur zwei Trainingseinheiten auf dem Sportplatz, mussten wir uns mit drei Mescheder Mannschaften und Ostwig / Nuttlar messen.
Im ersten Spiel trafen wir direkt auf Meschede 1, die vermeintlich stärkste Mannschaft im Feld, und verloren in einem ausgeglichenen Spiel, knapp mit 1:2. Im 2. Spiel behielten wir gegen Ostwig / Nuttlar mit 1:0 die Oberhand. Als nächstes war Meschede 2 an der Reihe, und verlangte uns beim leistungsgerechten 0:0 so einiges ab. Somit sicherten wir uns durch eine gute Leistung gegen Meschede 3 im letzten Spiel des Tages, mit 4:1 verdient den 2 Turnierplatz. Kompliment an die Jungs, für einen gelungenen Saisonstart.
Es spielten : Henry Knoche, Justus Lange, Nico Roschkow (2), Leo Vollmert  (1), Felix Koch, Luca Wolff  (1), Jonas Yildirim, Rodrigo Pereira  (2) und Luis Lingk.


F-Juniorenturnier in Arpe

Beim Turnier in Arpe konnten wir heute einen guten 2.Platz in einer Doppelrunde mit den Mannschaften von Arpe, Dorlar und Bestwig belegen.

 Aufgrund der kurzen Spielzeit von nur 8 Minuten pro Spiel, kamen nicht viele Tore zustande und der Wind sorgte zusätzlich dazu, dass die Schüsse nicht dort landeten wo sie hin sollten.

 Spiel 1 gegen Arpe 0:0

 Spiel 2 gegen Bestwig 2:1

 Spiel 3 gegen Dorlar 0:0

 Spiel 4 gegen Arpe 3:0

 Spiel 5 gegen Bestwig 0:1

 Spiel 6 gegen Dorlar 1:0

 Es spielten heute : Henry Knoche, Luca Wolff (2), Nico Roschkow (1), Felix Koch, Jan Roschkow, Luan Raqi, Jonas Yildirim Rodrigo Pereira (1) und Luis Lingk (2).


F-Junioren erreichen das Finale der Stadtmeisterschaft

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften konnten wir mit der 1. Mannschaft den Vizemeistertitel gewinnen, und mit der 2. Mannschaft ein beachtlichen Erfolg erzielen.

 

Die 2. Mannschaft musste nach einem 1:0 Sieg gegen Fredeburg, zwei Niederlagen gegen Bödefeld 0:3 und Dorlar 0:1 hinnehmen und somit nach der Vorrunde leider ausscheiden.

Die Jungs haben einen sehr guten Eindruck hinterlassen und den SV sehr gut vertreten.

Für die 2. Mannschaft spielten : Elias Hickmann, Jan Roschkow, Luan Raqi, Maik Schneider, Erion Kastrati und Mika Waldschmidt (1).

 

Die 1. Mannschaft konnte im ersten Spiel gegen Fleckenberg erst kurz vor Schluss den 2:1 Siegtreffer erzielen und hatte bereits nach dem 7:0 Sieg gegen Lennetal im zweiten Spiel das Ticket fürs Halbfinale sicher. Im dritten Spiel ging es nun ins Derby gegen Arpe, dass wir mit 2:1 für uns entscheiden konnten. Durch die 3 Siege zogen wir als Gruppenerster gegen den Gruppenzweiten der anderen Gruppe ins Halbfinale ein.

Dort trafen wir nun auf Dorlar und gewannen verdient mit 4:1. Im anschließenden Finale wartete nun Bödefeld, dass ebenfalls mit 4 Siegen ins Finale eingezogen war. In einem packendem Spiel gerieten wir mit 0:2 in Rückstand, allerdings zeigte unsere Mannschaft auch in diesem Spiel eine tolle Moral und kämpfte sich zum 2:2 zurück ins Spiel. Mit einem Sonntagsschuss fast mit dem Schlusspfiff konnten die Bödefelder dieses Finale noch für sich entscheiden und den Stadtmeistertitel gewinnen.

Trotz der unglücklichen Niederlage war die Stadtmeisterschaft für beide Mannschaften ein Erfolg, da alle Jungs daran teilnehmen konnten.

Für die erste Mannschaft spielten : Henry Knoche, Justus Lange ,Nico Roschkow, Jonas Yildirim (6), Rodrigo Pereira (3), Felix Koch (2) , Faris Preljevic (4) und Luis Lingk (1)