23.09.2018   7.Spieltag   Bezirksliga Gruppe 4

Lüttkewiesen Müschede   Anstoss 15.00 Uhr

 

TuS Müschede -

14.Platz   5-20 Tore   2 Punkte

 

 

SV Schmallenberg/Fredeburg 

2.Platz   23-9 Tore   15 Punkte

 

 

 


23.09.2018   7.Spieltag   Kreisliga B West

Sportplatz Dorlar   Anstoss 15.00 Uhr

 

SV Dorlar/Sellinghausen -

1.Platz   21-3 Tore   15 Punkte

 

 SV Schmallenberg/Fredeburg II 

 7.Platz   23-11 Tore   8 Punkte

 


Jugendspiele vom 19.09.-26.09.2018

Datum Uhrzeit     Endstand
 19.09 18.30 JSG Reiste/Wenholthausen

SV B-Jugend

 0 - 13
22.09. 11.00 SV D-Jugend

TuS Velmede/Bestwig

 2 - 0
22.09. 12.00 SV E-Jugend

JSG Berge/C./W.

 5 - 4
22.09. 15.00 SV C-Jugend

TuS Medebach

 0 - 3
22.09. 16.30 FC Arpe/Wormbach

SV A-Jugend

 1 - 0
24.09. 18.30  SV B-Jugend

JSG Cob./Dorlar

 
25.09. 18.30 TuS Medebach

SV A-Jugend

 
25.09. 18.30 JSG Nuhnetal-Hesborn

SV C-Jugend

 
26.09. 18.30 SV B-Jugend

SSV Meschede

 

Jugendtag beim SV Schmallenberg/Fredeburg

Unser erstmals ausgerichteter Jugendtag für die jüngsten im Verein bestand aus einem Schnuppertraining für fussballinteressierte Kinder unter mitwirken unserer Bambinis und F-Jugend Mannschaften. Im Anschluss an diese Trainingseinheit konnte unsere E-Jugend dann ihr Meisterschaftsspiel gegen Lennetal austragen. 

Zum Schnuppertraining konnten wir außerdem unsere beiden neuen Bambini - Trainer ( Peter Zeuke und Tony Martins) begrüßen und den Eltern vorstellen. Insgesamt kamen 9 Kinder, die zum ersten Mal ein Fussballtraining mitmachen wollten, auf den Wormbacher Berg. Bei schönem Fussballwetter machte es den Kids sichtlich Spaß die interessanten Übungen unserer Bambini und F-Jugend Trainer auszuprobieren. Das Bambini - Training findet immer montags von 17 - 18 Uhr statt. Wir nehmen auch weiterhin alle interessierten Kinder gerne dazu. 

Im Anschluss an das Schnuppertraining kam dann unsere E-Jugend zum Zug. Wir konnten den Jugendtag komplettieren, da Lennetal dankenswerterweise das Heimrecht getauscht hat. 

Das Spiel war allerdings sehr einseitig und bereits zur Halbzeit beim Stand von 13:0 entschieden. Als Endergebnis stand dann ein 22:0 , mit der Tabellenspitze in der Meisterschaft, auf unserer Habenseite. Somit können wir auf einen erfolgreichen Jugendtag zurückblicken und uns auf die nächsten Spiele und Turniere vorbereiten und freuen. 


16.09.2018   6.Spieltag   Bezirksliga Gruppe 4

SV Schmallenberg/Fr. - SuS Langscheid/Enkhausen  4 - 2

Der SV Schmallenberg/Fredeburg gewinnt im Topspiel gegen den SuS Langscheid/Enkhausen am Ende verdient mit 4-2 Toren. Dabei legte der SV los wie die Feuerwehr. Bereits in der 3. Spielminute schloss Luca Schörmann einen toll vorgetragenen Spielzug zur Führung ab. Nur sieben Minuten später der fast identische Spielzug. Diesmal ließ Sujan Jeyakumar dem Keeper der Gäste keine Chance. 2-0!

Die Mannschaft von Merso Mersovski störte früh und man das schmeckte den Gästen überhaupt nicht. In der 30.Spielminute staubte der ehemalige Langscheider Emil Mersovski zum 3-0 ab. Kurz vor der Halbzeit entschärfte Franci Lattanzi mit einer tollen Parade den Anschluß. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste besser ins Spiel. Viel Hektik  bestimmte die zweite Halbzeit. Nach dem Anschlusstreffer in 60. Spielminute nahm der Druck der Gäste zu. Sujan Jeyakumar stellte in der 75. Spielminute die Weichen mit seinem zweiten Treffer auf Sieg. Doch genau im Gegenzug kassierten die Blauweißen den erneuten Gegentreffer. Es blieb zum Schluß beim 4-2 und einer tollen Leistung in der ersten Halbzeit.


16.09.2018   6.Spieltag   Kreisliga B West

SV Schmallenberg/Fredeburg - SW Andreasberg   7 - 1

In einem schwachen Spiel siegte die Reserve am Ende verdient mit 7-1. In der ersten Halbzeit führte man früh mit 1-0. Jedoch tat die Zweite ab jetzt wenig fürs Spiel und vieles blieb Stückwerk. Nach dem Gegentreffer mit dem Halbzeitpfiff, folgte eine Kabinenansprache die Früchte trug. Endlich konzentrierte sich das Team von Mike Kleinsorge auf Fussball. Die Folge waren sechs Treffer und ein verdienter 7-1 Erfolg gegen den SW Andreasberg. Torschützen waren: Mike Kleinsorge, Valentino Batarillo, Mardan Ibrahim (2), Daniele Lattanzi (2) und Ömer Tercüman.


A-Jugend startet mit Heimsieg

SV A-Jugend - TuS Medebach   7 - 2

Zum Start in die neue Saison landete die A-Jugend des SV einen 7-2 Kantersieg. Das Team um Trainer Uwe Eierdanz lag bereits nach der 4.Spielminute mit 1-0 zurück. Doch Michael Mrukwa, Julian Halbach (2), Dario Petrovic, Alessio Schmidt, Leo Fröhlich und Qazi Khirodin machten mit ihren Toren den perfekten Start in die Serie perfekt.


SV B-Jugend geht in die Saison

SV B-Jugend - JSG Eversberg/Heinrichsthal-Wehrstapel     7 – 3

In einem ungewohnten System (9er Mannschaft) musste unsere B-Jugend gegen die JSG Eversberg/Heinrichsthal-Wehrstapel   antreten.  Nach anfänglichen Schwierigkeiten im Spielaufbau kam man dann doch schnell zu den ersten Chancen.  In der 7 Minute dann das 1:0 durch Leo Fröhlich, doch die Freude war nur sehr kurz. Im direkten Gegenzug wurde der Ausgleich erzielt.  Nachdem man die Raumaufteilung besser organisiert hatte, folgenden in der Endphase der ersten Halbzeit die weiteren Tore durch Nico Rickert, Dominik Kampka und Arian Raqi und man ging mit einem beruhigend 4:1 Vorsprung in die Kabinen.  Nach der Pause erst das gleich Bild. Sehr zerfahren und unkontrolliert, obwohl man noch 3 Tore schoss durch Leo Fröhlich, Dominik Kampka und Arian Raqi, kassierte man gleichzeitig auch noch 2 (die nicht nötig waren).

Jetzt folgt am 19.09.18 das nächste Spiel im 9er Modus gegen die JSG Reiste/Wenholthausen.


14.09.2018   Krombacher Kreispokal  Achtelfinale

TuS Medebach - SV Schmallenberg/Fredeburg   2 - 1

Im Achtelfinale des Krombacher Kreispokal verlor der SV am Abend gegen den A-Kreisligisten den TuS Medebach. Im Vergleich zum Spiel in Marsberg stellte Trainer Merso Mersovski auf acht Positionen um. Doch gegen die aggressive Spielart des Gegners konnte der SV nur selten etwas entgegensetzen. Folge der frühe Rückstand nach einer Viertelstunde. Zwar erzielte Marco Gorges kurz vor der Halbzeit per Elfmeter den Ausgleich, trotzdem konnte man auch im zweiten Abschnitt keine Akzente setzen. In der 78.Spielminute erzielte der Gastgeber dann das verdiente 2-1. Somit verabschiedet sich der SV Schmallenberg/Fredeburg bereits im Achtelfinale des Pokals.


Starker 3.Platz beim Trippe-Woll-Cup der F-Junioren

Das erste Spiel gegen die JSG Cobbenrode/Dorlar - Sellinghausen ging nach einer ausgeglichenen Partie, unglücklich kurz vor Spielende mit 0-1 verloren. Lediglich eine kleine Unaufmerksamkeit in der Abwehr, brachte uns um den bis dahin verdienten Punkt. Im zweiten Spiel gegen den SSV Meschede, unterlagen unsere Jungs mit 0-3, welches auch in dieser Höhe in Ordnung ging. Aber da unser Jungs ja nie aufgeben, konnten Sie gegen die U8 der SF Siegen,...weiterlesen


Topspiel am Sonntag findet am Schulzentrum statt

Wegen akuter Schäden durch Wildtiere auf unserem Rasenplatz am Wormbacher Berg wird das kommende Meisterschaftsspiel gegen den SuS Langscheid/Enkhausen auf dem Kunstrasenplatz am Schulzentrum stattfinden. In den letzten Tagen setzten neben dem schon länger am Berg „gastierenden“ Maulwurf auch noch weitere Tiere dem Rasen schwer zu. Dabei ist der vordere Bereich noch in ausreichendem Zustand, wo gegen das dem Sportheim abgewandte Viertel so schwer beschädigt ist, dass die Durchführung eines Meisterschaftsspiels den Spielern nicht zuzumuten ist. Tiefe Furchen und Löcher durchziehen den hinteren Bereich, welche ein erhebliches Verletzungsrisiko für die Spieler darstellen und ein kontrolliertes Spiel nicht zulassen. Dies hat der Vorstand des SV nach einer Platzbegehung diesen Montag entschieden. Wegen der erheblichen Schäden ist eine Reparatur bis Sonntag nicht möglich. Ob in diesem Jahr überhaupt noch Spiele der Senioren auf dem Berg durchgeführt werden können ist unsicher. 


09.09.2018   5.Spieltag   Bezirksliga Gruppe 4

VFB Marsberg - SV Schmallenberg/Fredeburg   1 - 4

Der SV Schmallenberg/Fredeburg fährt seinen 2ten Auswärtssieg ein. Bereits der erste Angriff in der 2min. führte zur 1:0 Führung. Ein schnell eroberter Ball wurde von außen zu dem Einschuss bereiten Mirko Piechaczek gespielt, der sicher verwandelte. Überhaupt war die Taktik ausgegeben worden Marsberg schon im Spielaufbau zu stören...weiterlesen

 


09.09.2018   5.Spieltag   Kreisliga B West

SG Wennemen/Olpe - SV Schmallenberg/Fredeburg II   2 - 1

Leider hat unsere 2te keine Punkte mit aus Wennemen gebracht. Die ersten 10 min. gehörten dem Gastgeber, der mit viel Druck besser ins Spiel kam als wir, allerdings wurden alle Chancen kläglich vergeben. Als wäre dies eine Initialzündung gewesen. Wir kamen immer besser ins Spiel, doch der Wennemener Torwart hatte einen Sahnetag und vereitelte all unsere Möglichkeiten...weiterlesen 


Gute Besserung Kevin Rieck

An dieser Stelle möchten wir unserem Keeper Kevin Rieck gute und schnelle Genesung wünschen. Nach einem schweren Verkehrsunfall fällt Kevin Rieck bis auf Weiteres aus. Komm schnell wieder auf die Beine und für die nächsten Wochen nochmals gute Besserung.


02.09.2018   4.Spieltag   Bezirksliga Gruppe 4

SF Hüingsen - SV Schmallenberg/Fredeburg   3 - 5

Erzielte sein erstes Saisontor in Hüingsen. Sujan Jeyakumar
Erzielte sein erstes Saisontor in Hüingsen. Sujan Jeyakumar

Das Duell der Aufsteiger zwischen den Sportfreunden Hüingsen und dem SV Schmallenberg/Fredeburg, konnte der SV für sich entscheiden. Der SV startete gut in das Spiel und hatte von Beginn an die besseren Chancen. Allerdings scheiterte man zunächst am gut aufgelegten Keeper der Gäste, Julien Dierks. Doch in der 25. Spielminute erzielte Neuzugang Sujan Jeyakumar das 1-0 für die Gäste. So ging es in die Halbzeit. Nach der Pause erhöhte der SV binnen zwei Minuten (51.,53.) auf eine komfortable Führung von 3-0. Die Hausherren steckten jedoch nicht auf und kamen durch zwei Standards auf 2-3 heran. Torjäger Sascha Barnefske (59.) und Matijas Markovic (66.) waren die Torschützen. Kurze Zeit später stellten Marco Gorges (69.)und Luca Schörmann (75.) mit ihren Toren den alten Vorsprung von drei Toren wieder her. Giancarlo Fiore gelang fünf Minuten vor Schluss mit dem 3-5 nur noch Ergebniskosmetik. So blieb es am Ende beim verdienten Erfolg der Strumpfstädter.


02.09.2018   4.Spieltag   Kreisliga B West

SV Schmallenberg/Fredeburg - FC Gartenstadt  9 - 0

In einer einseitigen Partie konnte die Reserve ihren ersten Saisonsieg einfahren. Mit 9 - 0 wurde der Aufsteiger FC Gartenstadt Meschede nach Hause geschickt. Die Zweite ließ den Ball gut laufen und führte zur Halbzeit mit 2-0. Auch im zweiten Abschnitt das gleiche Bild. Die Tore erzielten Mesut Birinci (3), Milos Tomasovic (3), Leon Schmidt, Agim Abazibra und Valentino Batarilo.


Junioren siegen im Kreispokal

Die Juniorenteams des SV Schmallenberg/Fredeburg konnten erfolgreich die erste Hürde im Kreispokal meistern. Die D-Junioren siegten beim TuS Petersborn/Gudenhagen mit 4-0. Die Tore für den SV erzielten Denis Raci, Albin Hajrizi, Korn Gashi und Toni Tröster. 

Die A-Junioren gewannen klar mit 8-1 im Auswärtsspiel gegen die SG Altenbüren-Scharfenberg/Antfeld. Die Tore erzielten in einer einseitigen Partie Michael Mrukwa, Alex Thielemeier, Finn Burmann, Julian Halbach (2), Khirodin Qazi (2) und Marvin Janik.


SV präsentiert sich auf der Schmallenberger Woche

Der SV Schmallenberg/Fredeburg präsentierte sich wie viele andere Betriebe und Vereine auf der Schmallenberger Woche. Bei tollem Wetter und besten Voraussetzungen konnten Interessierte allen Alters ihre Schusskraft unter Beweis stellen. Auch das Fussballkegeln konnte ausprobiert werden. Der SV dankt allen Helfern die beim Auf,-Ab- und  Besetzen des Standes geholfen haben. Eine tolle Präsentation des gesamten Stadtgebietes Schmallenberg die an beiden Tagen zahlreiche Besucher nach Schmallenberg lockte. Ein großes Danke an die Organisation der Schmallenberger Woche!!


26.08.2018   3.Spieltag   Bezirksliga Gruppe 4

SV Schmallenberg/Fredeburg - SSV Meschede 5 - 0

Der SV Schmallenberg/Fredeburg überrollt den SSV Meschede in einer einseitigen Partie mit 5-0. Bereits in der zweiten Minute klingelte es im Kasten des SSV. Emil Mersovski schob nach einem Missverständnis in der Abwehr zur Führung ein. Der SV dominierte zwar das Spiel ließ aber viele Möglichkeiten ungenutzt. Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild. Marco Gorges konnte mit einem verwandelten Handelfmeter auf 2-0 erhöhen. Kurze Zeit später scheiterte Neuzugang Sujan Jeyakumar mit einem weiteren Elfmeter. Die Kreisstädter hatten im gesamten Spiel nur ein Torschuss der annähernd gefährlich schien. In der Folge erhöhten Aaron Greune und Daniel Boll mit Traumtoren. Luca Schörmann setzte mit dem 5-0 den Schlusspunkt. Zu allem Überfluss kassierte der SSV in der Schlussphase auch noch eine unnötige rote Karte nach einer Tätlichkeit. Trainer Nico Sperling verwies nach dem Spiel auf die großen Personalprobleme beim SSV und den dadurch erhöhten Kräfteverschleiß. Merso Mersovski, war nach dem Spiel mit der Leistung zufrieden, in Halbzeit eins hätte man jedoch konsequenter seine Chancen nutzen müssen.


25.08.2018   3.Spieltag   Kreisliga B West

Fatih Türkgücü II - SV Schmallenberg/Fredeburg II 2 - 0

Die erste Niederlage nach zwei Unentschieden in Folge kassierte die Zweite beim Auswärtsspiel in Meschede. Auf dem schwer zu bespielenden Platz tat sich die Kleinsorge-Elf sehr schwer und hatte über die gesamte Spielzeit keine nennenswerte Chance. Die Reserve aus Meschede behält verdient die Punkte im "Old Trafford". 


Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit

Der SV Schmallenberg/Fredeburg gratuliert Trainer Merso Mersovski ganz herzlich zu der  Hochzeit mit seiner Steffi. Der Vorstand und die Mannschaft wünscht euch alles Gute für die Zukunft. 


19.08.2018   2.Spieltag   Bezirksliga Gruppe 4

FSV Bad Wünnenberg/L.- SV Schmallenberg/Fr.    2 - 1

Marco Gorges erzielte den Anschlusstreffer zum 2-1
Marco Gorges erzielte den Anschlusstreffer zum 2-1

Eine bittere Niederlage musste der SV Schmallenberg/Fredeburg im Duell der Aufsteiger gegen den FSV Bad Wünnenberg/Leiberg hinnehmen. Dabei war der SV nicht schlechter als der Mitaufsteiger, aber in der Defensive verteilten die Strumpfstädter zu viele Geschenke und vorne fehlte die nötige Cleverness. Zudem trafen Arda Tünay und Daniel Major nur das Aluminium. Bereits nach dreißig Minuten lag der FSV Bad Wünnenberg/Leiberg mit 2-0 durch Tore von Alexander Hegers in Führung. Gästekeeper Kevin Rieck sorgte mit einigen guten Paraden dafür, dass der SV im Spiel blieb. Marco Gorges erzielte kurz nach der Pause den Anschlusstreffer, so dass beim Anhang der Schmallenberger nochmal Hoffnung aufkeimte. Weitere gute Möglichkeiten konnten auf Seiten des SV nicht aber genutzt werden. Am Ende blieb es beim schmeichelhaften Sieg der Hausherren.


19.08.2018   2.Spieltag   Kreisliga B West

SV Schmallenberg/Fredeburg II - TV Fredeburg II  1 - 1

Bei warmen Temperaturen am Schmallenberg Schulzentrum wurden den Zuschauern im Derby Sommerfussball geboten. Zwar hatte die Reserve leichte Vorteile in der Spielanlage, doch der Angstgegner aus Fredeburg machte das erste Tor des Tages. Nur knappe zehn Minuten später, konnte Orkun Köse mit einer schönen Einzelleistung den Ausgleich erzielen. Weiterhin jedoch wurden beste Chancen zur Führung leichtfertig vergeben. Nach einem Platzverweis für den ehemaligen SV Akteur Justin Bräutigam, spielte die SV Reserve jedoch zu hektisch und konnte die Überzahl bis zum Schluss nicht ausnutzen. Doch auch die SV II kassierte kurz vor Schluss einen Platzverweis durch Orkun Köse. Alles in allem ein gerechtes Remis im Derby.


Verletzungspech beim SV Schmallenberg/Fredeburg

Der SV Schmallenberg/Fredeburg muss lange Zeit auf sein Abwehrspieler Timo Heising verzichten. Im Spiel gegen den SV Oberschledorn/Grafschaft musste das Eigengewächs bereits nach wenigen Minuten verletzt ausgewechselt werden. Nach einem Zweikampf ging es für ihn nicht mehr weiter. Nach eingehenden Untersuchungen der letzten Tage bestätigte sich die Diagnose eines Kreuzbandrisses. Bereits am Freitag unterzieht sich der Abwehrspieler einer OP. 

Wir wünschen Dir gute Besserung und schnelle Genesung! 


12.08.2018   1.Spieltag   Bezirksliga Gruppe 4

SV Schmallenberg/Fedeburg - SV Oberschledorn/G. 4 - 1

Der SV Schmallenberg/Fredeburg meldet sich mit einem verdienten 4-1 Heimsieg in der Bezirksliga 4 zurück. Dabei fing das Spiel für den Gastgeber nicht optimal an. Bereits nach zwei Minuten musste Verteidiger Timo Heising verletzt runter. Doch nur drei Minuten später erzielte Luca Schörmann das frühe 1-0 für den Aufsteiger. Das Spiel bot bis zum Pausenpfiff nur wenige Höhepunkte, bis wiederum Luca Schörmann mit dem Pausenpfiff auf 2-0 erhöhen konnte. Nach der Halbzeit schienen die Gäste noch in der Kabine zu sein, denn mit der ersten Aktion sorgte Fabio Gorges nach Zuspiel von Luca Schörmann für klare Verhältnisse. Erst nach dem 4-0 durch den Matchwinner Luca Schörmann merkte man bei den Gästen ein Aufbäumen. Der Anschlusstreffer durch Marcel Hölscher war allerdings nur noch Ergebniskosmetik. Gute Konterchancen blieben zudem vom A-Liga Meister auch noch ungenutzt. Nach dem Spiel waren sich Interimstrainer Ralf Paul und Trainer Mario Emde einig das der Sieg des SV absolut verdient ist. Die Tore sind zudem günstig gefallen, doch für die kommenden Spiel sieht Ralf Paul auch noch Luft nach oben. Mit dem 4-1 übernimmt der SV Schmallenberg/Fredeburg am ersten Spieltag die Tabellenführung.


12.08.2018   1.Spieltag   Kreisliga B West

SG Bracht/Oe. - SV Schmallenberg/Fredeburg II 5 - 5

In einem turbulenten Spiel trennen sich die SG Bracht/ Oedingen und die Reserve des SV mit 5 - 5 .  Nachdem man bereits mit 3-1 hinten lag, konnte man mit einem Kraftakt das Ergebnis auf  5 - 3 drehen. Doch viele individuelle Fehler führten dazu, dass die SG nochmal aufkam und zum 5 - 5 ausgleichen konnte. Am Ende muss die Reserve mit dem Punkt leben, wobei bei mehr Konzentration mehr drin gewesen wäre. Die Tore erzielten Daniele Lattanzi (2), Orkan Köse (2) und Mesut Birinci.


Ergebnisse & Tabellen

SV ISV IISVASVBSVCSVD

SVE

Vereinsspielplan öffnen


Termine


Allgemeines


Vereinszeitung

August 2018


Sponsoren


Links