22.04.2018   26.Spieltag   Kreisliga A West

Sportpark Eslohe   Anstoss 12.45 Uhr

 

BC Eslohe II

13.Platz   37-50 Tore   27 Punkte

 

SV Schmallenberg/Fredeburg

1.Platz   102-17 Tore   72 Punkte

 

 

 


20.04.2018   Nachholspiel   Kreisliga B West

Hanau-Arena Obersorpe   Anstoss 18.30 Uhr

 

BW Obersorpe -

11.Platz   35-62 Tore   16 Punkte

 

SV Schmallenberg/Fredeburg II

7.Platz   60-41 Tore   38 Punkte

 

22.04.2018   26.Spieltag   Kreisliga B West

Sportplatz Wennemen   Anstoss 15.00 Uhr

 

SG Wennemen/Olpe

12.Platz   27-61 Tore   15 Punkte

 

SV Schmallenberg/Fredeburg II

7.Platz   60-41 Tore   38 Punkte

 


15.04.2018   25.Spieltag   Kreisliga A West

SV Schmallenberg/Fredeburg - SG Berge/Calle-Wallen 8 - 1

Einen nie gefährdeten Sieg verzeichnetet die erste Mannschaft gegen den Tabellenfünften, der SG Berge/Calle-Wallen. Bereits nach zwölf Minuten erzielte Daniel Major die SV-Führung. Nach dem Ausgleich zehn Minuten vor der Halbzeit, schossen die beiden Gorges-Brüder eine 3-1 Pausenführung heraus. Gegen das druckvolle und frühe Pressing fanden die Gäste nur wenig Mittel und kassierten in der zweiten Halbzeit weitere fünf Treffer. Christoph Schürmann zum 4-1, Daniel Major mit seinem zweiten Treffer zum 5-1, Niklas Sommer mit dem 100. Tor der laufenden Saison zum 6-1, Matthias Hennecke zum 7-1 und Benni Habbel zum 8-1 Endstand.


15.04.2018   25.Spieltag   Kreisliga B West

SV Schmallenberg/Fredeburg II - Türkiyemspor 2 - 1

Den fünften Sieg in Folge feierte die Reserve gegen die abstiegsbedrohte Mannschaft aus Ramsbeck. In einem im Ergebnis knappen Spiel siegte man aber im Endeffekt verdient und konnte die drei Punkte auf seiner Habenseite verbuchen. Schon im ersten Abschnitt hätte man deutlicher führen müssen, jedoch war die Chancenverwertung wie so oft unzureichend. Die Tore erzielten Orkun Köse und Valentino Batarilo.


08.04.2018   24.Spieltag Kreisliga A West

FC Fleckenberg/G. - SV Schmallenberg/Fredeburg  3 - 6

Im Derby gegen den FC Fleckenberg/Grafschaft zeigte man eine durchwachsende Leistung und gewann am Ende verdient mit 6-3. In der ersten Halbzeit lieferte die Erste eine gute Leistung und ging bereits früh in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 2-1 der Gastgeber, erhöhte der SV auf 4-1. Nach der Pause ließ das Team dann unerklärlich nach und musste sogar um die Führung bangen. Nachdem der FC bis auf 3-4 verkürzen konnte, zog die Mersovski-Elf das Tempo wieder an und erhöhte letztendlich auf den Endstand von 6-3.


06.04.2018   Nachholspieltag   Kreisliga B West

SSV Meschede II - SV Schmallenberg/Fredeburg II 3 - 5

Dreifacher Torschütze: Ömer Birinci
Dreifacher Torschütze: Ömer Birinci

Den dritten Sieg im dritten Spiel im Jahre 2018 holte die Reserve des SV gegen die Reserve des SSV Meschede. Nach der Führung in der 20.Spielminute, ließ das Team von Mike Kleinsorge bis zur Halbzeit stark nach und kassierte folglich den Ausgleich und den Rückstand. Nach dem Pausentee schien die klare Ansprache vom Trainer zuerst nicht angekommen sein, denn der SSV erhöhte auf 3-1. Ab diesem Zeitpunkt wachte der Tabellensiebte endlich auf. Der Kampf wurde aufgenommen und auch die taktischen Vorgaben wurden eingehalten. In der Folge erzielte Ömer Birinci mit seinem dritten Treffer den verdienten Ausgleich. Orkan Köse stellte dann mit seinem Doppelpack den Endstand von 5-3 her. Eine tolle Leistung der zweiten Mannschaft.

08.04.2018   24.Spieltag   Kreisliga B West

SG Bracht/Oedingen - SV Schmallenberg/Fredeburg II  1 - 3

Den vierten Sieg in Folge konnte die Reserve gegen die SG Bracht/Oedingen verbuchen. Somit ist das Team von Mike Kleinsorge in 2018 noch ungeschlagen. Nach dem Rückstand in der 52. Minute, drehte die Reserve auf und konnte wie schon am Freitag einen Rückstand aufholen und am Ende auch gewinnen. Die Tore erzielten Ömer Birinci und Orkan Köse(2).


29.03.2018   19.Spieltag (Nachholspiel)   Kreisliga A West

SV Schmallenberg/Fredeburg - SG Bödefeld/H. 3 - 1

Im Nachholspiel vom 19.Spieltag gelang dem SV die Revanche für die bisher einzige Niederlage in der Saison. Dabei hatte man in der ersten Halbzeit Glück das man nicht in Rückstand geriet. Nach einem Lattentreffer der Gäste wurde die Mersovski-Elf wach...weiterlesen


31.03.2018   19.Spieltag (Nachholspiel)   Kreisliga B West

SV Schmallenberg/Fredeburg II - SG Bödefeld/H. II  3 - 1

Im Nachholspiel gegen die Reserve der SG Bödefeld/Hennerartal, konnte die Zweite des SV den zweiten Sieg im neuen Jahr einfahren. Für den Gegner war dieses Ergebnis jedoch schmeichelhaft, denn bei besserer Chancenverwertung , wäre auch ein höherer Sieg möglich gewesen . Die Tore für die Reserve erzielten Mesut Birinci (2) und Ömer Birinci.


25.03.2018   23.Spieltag   Kreisliga B West

SV Schmallenberg/Fredeburg II - SG Eversberg/H./W. 5 - 2

Im ersten Spiel der Zweiten im Kalenderjahr 2018, gab es ein verdienten 5-2 Erfolg gegen den Tabellenzweiten. Nach dem frühen Rückstand gelang es der Reserve das Spiel bis zur Halbzeit zu drehen. Mit 2-1 ging es in die Pause. Nach dem erneuten Ausgleich, durch einen direkt verwandelten Freistoß , gelang es binnen 15 Minuten die Führung auf 5-2 auszubauen. Durch diese geschlossene Mannschaftsleistung, endete auch die Negativserie von 6 sieglosen Spielen. Die Tore erzielten Fabio Gorges, Daniel Boll, Orkan Köse, Ömer Tercüman und Mesut Birinci.


18.03.2018   22.Spieltag   Kreisliga A West

FC Cobbenrode - SV Schmallenberg/Fredeburg  1 - 6

Im Auswärtsspiel in Cobbenrode traf der SV wie erwartet auf einen gut eingestellten Gegner. Die von dem ehemaligen SV-Meistertrainer Dieter Richard trainierten Gastgeber hielten über das gesamte Spiel gut dagegen....weiterlesen+Interview


11.03.2018   21.Spieltag   Kreisliga A West

SV Schmallenberg/Fredeburg - SG Reiste/ Wen. 2 - 0

In einem kampfbetonten Spiel behielt der SV die Oberhand und gewann am Ende nicht unverdient gegen stark kämpfende Gäste....weiterlesen+Interview


Bambinis neuer Stadtmeister

Hallenstadtmeisterschaft der G-Jugend / Bambini am 11.03.2018

 

Die Mannschaften aus dem Stadtgebiet standen sich ab 09:00 Uhr morgens in zwei 4er-Gruppen gegenüber. In Gruppe A die Mannschaften der JSG Arpe-Wormbach/Bracht, JSG Cobbenrode/Dorlar-Sellinghausen, JSG Bödefeld/Henne-Rartal II und SV Schmallenberg/Fredeburg. In Gruppe B die Mannschaften der JSG Bödefeld/Henne-Rartal I, SC Lennetal, FC Fleckenberg-Grafschaft und JSG Fredeburg/Gleidorf-Holthausen. Nach einer spannenden Gruppenphase mit vielen knappen Ergebnissen standen die vier Halbfinalmannschaften fest. In Gruppe A belegte der SV Schmallenberg/Fredeburg Platz 1 und die JSG Arpe-Wormbach/Bracht Platz 2....weiterlesen

 


Generalversammlung am 11.03.2018

Auf dem Bild v.links: Gisbert Bette, Klaus Jungbluth, Fabian Aufderheide, Gerhard Bludau, Ernst Habbel, Hermann Mönig, Gerhard Richter und Holger Hömberg
Auf dem Bild v.links: Gisbert Bette, Klaus Jungbluth, Fabian Aufderheide, Gerhard Bludau, Ernst Habbel, Hermann Mönig, Gerhard Richter und Holger Hömberg

Zur diesjährigen Jahres-hauptversammlung, lud der SV Schmallenberg Fredeburg alle Mitglieder, Freunde und Interessierte am 11.3.2018 ins Vereinsheim am Wormbacher Berg ein. Rund 75 SV´ler wurden von dem ersten Vorsitzenden, Holger Hömberg, begrüßt. Nach dem Totengedenken und den einzelnen Berichten des Geschäftsführenden Vorstandes, sowie der Badmintonabteilung, folgte der Kassenbericht, der vom scheidenden Kassierer Andre Nückel vorgetragen wurde. Des weiteren folgten die Jubilarehrungen. Holger Hömberg überreichte den Mitgliedern Urkunden und ein kleines Geschenk für die langjährige Unterstützung des Vereins. Auf 70 jährige Vereinstreue konnten Gerhard Bludau, Hubert Henkel, Franz-Josef Schulte und Reinhard Vogt zurück blicken. Für 60 jährige Mitgliedschaft wurden Herrmann Dünnebacke und Ernst Habbel geehrt. 50 Jahre waren Karl-Josef Hochstein, Klaus Jungbluth, Herrmann Mönig, Klemens Wulf, Gerhard Richter, Karl-Theo Kewes und Erhard Voss dem SV treu. Gisbert Bette wurde zu 40 Jahren gratuliert. Florian Dommes, Marian Naujoks, Matthias Richter und Fabian Aufderheide wurden zu 25 jähriger Vereinstreue geehrt. Nach dem obligatorischen Pressefoto und einer kleinen Pause, standen kurz vor dem Ende der Versammlung noch die Vorstandswahlen auf dem Programm. Zur Wahl standen der erste Vorsitzende und der Kassierer des Hauptvorstandes. Holger Hömberg wurde ohne Gegenstimme in seinem Amt als Vorsitzender wiedergewählt. Der langjährige Kassierer Andre Nückel stand nicht mehr zur Wahl. Ihn beerbt nun Friederike Schmidt. Als zweite Kassiererin, wurde Carola Richter bestätigt. Im erweiterten Vorstand standen der zweite Geschäftsführer, Christoph Lutter, und im sportlichen Bereich Tobias Cordes zur Wahl. Beide wurden einstimmig wiedergewählt. Im Marketingbereich stößt Kerstin Thielemeier hinzu. Richard Schörmann und Thorsten Schmidt fungieren in Zukunft als zusätzliche Beisitzer. Zudem wurde auf der Tags zuvor stattfindenden Jugendversammlung Dirk Herrmann als Jugendleiter wiedergewählt. Neu als Beisitzer im Team sind Stefan Lingk und Matthias Riemann. Als zweiter Jugendsprecher wurde Bastian Herrmann gewählt. Zum Abschluss der Sitzung wurde noch konstruktiv über verschiedene Dinge diskutiert. Unter anderem wurde hier das 100-jährige Jubiläum 2020 angesprochen. Danach klang der Abend bei dem einen oder anderen Glas Bier gemütlich aus.


Turniersieg der E-Junioren

Das Kreisturnier in Eslohe konnten wir sehr überzeugend gewinnen und die diesjährige Hallensaison doch noch mit einem Turniersieg abschließen. Alle fünf Turnierspiele konnten sehr souverän und ungefährdet gewonnen werden....weiterlesen


04.03.2018   20. Spieltag   Kreisliga A West

FC Ostwig/Nuttlar - SV Schmallenberg/Fredeburg 0 - 7

Im ersten Spiel nach der langen Winterpause gelang der Ersten im Auswärtsspiel ein nie gefährdeter Sieg, der auch in der Höhe in Ordnung geht. Rückkehrer Mirko Piechaczek eröffnete....weiterlesen(Bericht+Interview)


Ein besonderer Dank geht an die Stadtsparkasse Schmallenberg und das Schmallenberger Autohaus

Auch dank der beiden Hauptsponsoren, konnten in diesem Jahr 5 Stadtmeisterschaften der jeweiligen Altersgruppen durchgeführt werden. Danke auch an alle Helfer, die die Jugend bei den Turnieren unterstützt haben.


Stadtmeisterschaft der D-Junioren

Am Samstag, dem 03.03.18, fanden die Hallenstadtmeisterschaften der D-Junioren statt.

In 2 Gruppen spielten 9 Mannschaften um die Punkte. Nach den Vorrundenspielen qualifizierten sich die jeweils Gruppenersten und -zweiten für das Halbfinale....weiterlesen

 


Stadtmeisterschaft der C-Junioren

SV C-Junioren sichern sich den dritten Platz

Erstmalig nach vielen Jahren haben wir dieses Jahr wieder eine Hallenstadtmeisterschaft für C-Jugend Mannschaften ausgerichtet.

Mit insgesamt 8 Mannschaften, darunter auch die zweiten Vertretungen von Bödefeld, Fleckenberg und Schmallenberg, wurden die Gruppenspiele in 2 Gruppen durchgeführt. In der Gruppe A setzten sich die JSG Bödefeld/Henne-Rartal I und die JSG Fredeburg/Gleidorf-Holthausen durch....weiterlesen


E-Junioren scheiden bereits früh aus

Die Stadtmeisterschaften liefen für die SV Teams mehr als unbefriedigend. Für's Halbfinale konnte sich leider keine Mannschaft qualifizieren, bereits nach der Vorrunde war für beide Teams Schluss....weiterlesen

 


E-Jugend überzeugt beim Hallenturnier in Meggen

Das Hallenturnier in Meggen, dass von der Spielgemeinschaft Bonzel/ Kirchveischede/ Maumke ausgetragen wurde, konnten wir mit einem hervorragendem dritten Platz abschließen. Die Basis konnten...weiterlesen


F-Junioren belegen zweiten Platz

Starker zweiter Platz in einer starken Gruppe.Im ersten Spiel mussten unsere Jungs gegen den "Angstgegener" SSV Meschede I ran....weiterlesen


Gewinner der Tombola 2018 stehen fest

Den Hauptgewinnern, die im Rahmen des Tombola-Abends von den amtierenden Schmallenberger Schützenkönigen Jürgen Willmes und Matthias Falke gezogen wurden, hat jetzt der  Vorsitzende des SV Schmallenberg / Fredeburg im Sportheim am Wormbacher Berg die Preise überreicht.

Der Hauptpreis, ein Stevens Mountain E-Bike im Wert von 2400 Euro von Eisen`s Bike Shop konnte Paul Schuba übergeben werden. Der zweite Preis, einen Einrichtungsgutschein über 1000 Euro beim Möbelhäuptling Knappstein gewann Lena Neuhaus und wurde in Vertretung ihrer Mutter Rosi überreicht. Das ultraflachen Bild-Hifi-System im Wert von 700 Euro von „myaudioart.de“ konnte Silvia Pick übergeben werden.

Die Verantwortlichen des SV gratulieren auch allen anderen Gewinnern der mehr als 140 weiteren Sachpreise und bedanken sich für die Unterstützung

der Schmallenberger Gewerbetreibenden für die vielen wertvollen Sachspenden.

Im Bild (v.l.): Silvia Pick, Rosi Neuhaus, Paul Schuba, Holger Hömberg


Der SV bedankt sich für neue Aufwärmshirts

Die zweite Mannschaft des SV Schmallenberg/Fredeburg bedankt sich bei Aspendos Pizzeria und Dönerhaus Schmallenberg (Inhaberin Kudret Yasar) für einen Satz modischer neuer Aufwärmshirts recht herzlich. Auf dem Foto übergibt Kadir Yasar (Bildmitte) die neuen Shirts an das Team von Mike Kleinsorge (li.)


Westfalenmeisterschaft der C-Junioren in Kamen

Unsere Jungs hatten dieses Jahr die tolle Gelegenheit, als Hallenkreismeister an den Westfalenmeisterschaften in der Halle teilzunehmen. Dieses Turnier fand in Kamen in einer Doppelhalle statt. Gespielt wurde mit 16 Mannschaften in 2 Gruppen.

 

Hier konnten wir uns mit einigen Landesliga- und Bezirksligamannschaften messen...weiterlesen


Der SV bedankt sich für eine Ballspende

Der SV Schmallenberg/Fredeburg bedankt sich für eine Ballspende bei der Firma Hennecke Consulting. Auf dem Bild übergibt Inhaber Torsten Hennecke dem sportlichen Leiter Tobias Cordes einen Spielball für die kommenden Spiele.

Torsten Hennecke

www.Hennecke-Consulting.de

TH@Hennecke-Consulting.de

 


E-Junioren belegen guten 2.Platz in Brilon

Der Elmerborg - Junior - Wintercup 2018 des TUS Altenbüren in Brilon, war für unsere E2 am heutigen Sonntag ein toller Erfolg....weiterlesen


Zweite Mannschaft wird Vierter beim Felix Cup

Die zweite Mannschaft erreichte beim Felix-Cup in Eslohe den vierten Platz. Bei dem Hallenturnier bei dem nur Reservemannschaften teilnehmen, scheiterte man unglücklich im Halbfinale. Die Spiele liefen wie folgt:

SV II - SG Reiste/Wenholthausen III 1 - 1 / Tor: Ömer Birinci

SV II - FC Arpe/Wormbach III 1 - 1 / Tor: Ömer Birinci

SV II - SV Dorlar/Se. II 3 - 0 / Tore: Ömer Birinci, Agim Abazibra, Milo Jeganathan

SV II - SSV Allendorf II 1 - 0 Tor: Lukas Heikel

SV II - SG Reiste/Wenholthausen II 0 - 1 

SV II - FC Arpe/Wormbach III 3-4 n.N.

Folgende Spieler wurden eingesetzt:

Hasan Gündüz, Milo Jeganathan, Tufan Bozkurt, Agim Abazibra, Ömer Tercüman, Titi Camara, Philipp Dreher, Mardan Ibrahim, Daniele Lattanzi, Ömer Tercüman und Lukas Heikel


Gewinnerlose der SV-Tombola stehen fest!

Im Vereinsheim am Wormbacher Berg wurden am Freitagabend die Gewinnerlose der SV Tombola gezogen. Die amtierenden Schützenkönige zogen die Lose in gemütlicher Runde. Der erste Platz in diesem Jahr, ist ein E-Bike von Eisens Bike Shop. Ob sie gewonnen haben können sie in der Preisliste überprüfen...

Hier gehts zur Preisliste


C-Junioren sichern sich Hallenkreismeisterschaft

Die C-Junioren sicherten sich die Kreismeisterschaft in der Halle. Die von Marco Gorges und Robert Wobst betreute C-Jugend gewann das Endspiel gegen den BC Eslohe knapp mit 3-2....weiterlesen


Rückrundenvorbereitung startet am Freitag, den 19.01.

Am 19.01. startet die erste Mannschaft mit der Vorbereitung zur Rückrunde. Aktuell liegt der SV mit 9 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Das erste Spiel im neuen Jahr ist für den 25.02.2018 terminiert. Gegner am Schulzentrum ist die SG Bödefeld/Hennerartal.

Folgende Testspiele bestreitet der SV :

26.01.2018 19.30 Uhr   TuRa Freienohl - SV Schmallenberg/Fredeburg    2 - 1

30.01.2018 19.30 Uhr   SV Hüsten 09 - SV Schmallenberg/Fredeburg   4 - 3

03.02.2018 15.00 Uhr   SC Neheim - SV Schmallenberg/Fredeburg   7 - 0

10.02.2018 15.00 Uhr   TuS Sundern - SV Schmallenberg/Fredeburg 2 - 2

18.02.2018 15.00 Uhr   SG Kirchveischede/Bonzel - SV Schmallenberg/Fr.   abgesagt


E-Jugend belegt dritten Platz beim Turnier in Winterberg

Beim ersten Turnier des Jahres in Winterberg konnten wir uns sehr glücklich bis ins Halbfinale durchmogeln. 

Dem 2:1 Sieg im ersten Spiel der Gruppe gegen Bad Berleburg,....weiterlesen


Der SV wird Zweiter beim Champions Masters in Meschede

Der SV Schmallenberg/Fredeburg spielte ein tolles Turnier und belohnte sich am Ende mit dem 2.Platz in einem starken Teilnehmerfeld. Nachdem sich die Truppe in der Vorrunde mit 7 Punkten als Tabellenerster für die Endrunde qualifizierte, musste der SV im ersten Spiel gegen den SV Hüsten antreten. Hier gelang ein ungefährdeter Auftaktsieg. Im zweiten Spiel konnte Landesligist RW Erlinghausen im Neunmeterschießen geschlagen werden. Mit zwei Auftaktsiegen zu Beginn hatte niemand gerechnet und so stand der SV im dritten Spiel dem VFB Marsberg gegenüber. Hier gab es die erste Niederlage. mit 4-1 hatte der Meister das Nachsehen. Mit einem knappen 1-0 gegen den SSV Meschede, schaltete man den Bezirksligisten aus der Kreisstadt aus. Nächster Gegner, ebenfalls ein Bezirksligist. Wieder gewann der SV. Nach einem frühen Rückstand, drehte man das Spiel gegen Tura Freienohl und gewann mit 2-1. So ging es Schlag auf Schlag weiter. Im vorletzten Spiel des Tages hieß der Gegner zum dritten Mal im Turnier - VFB Marsberg. Doch diesmal setzte sich die Mersovski-Elf mit 4-1 durch und stand zum ersten Mal in der Geschichte des Masters im Finale. Hier traf der SV auf den SV Brilon, die bis zu diesem Spiel ohne Niederlage durch Turnier gekommen waren. In einem packenden Finale stand es zum Ende 1-1 Unentschieden. Das Neunmeterschießen musste den Sieger ermitteln. Am Ende reichte es nicht ganz zum ganz großen Coup. Marco Gorges sicherte zudem noch die Torjägerkanone mit 10 Treffern im Turnier. Trotzdem eine super Leistung der ersten Mannschaft. Ein großes Dankeschön von dieser Stelle auch für die tolle Unterstützung   an die vielen mitgereisten Fans des SV. 

http://www.championmasters.de/web/


Der SV verstärkt sich zur Rückrunde

Der SV Schmallenberg/Fredeburg verstärkt sich zur Rückrunde mit zwei neuen Spielern. Vom TV Fredeburg kehrt Mirko Piechaczek zum Berg zurück. Er spielte bereits in der Jugend und in seinen ersten Seniorenjahren beim SV. Kevin Rieck wechselt vom B-Ligisten, der SG Bracht/Oedingen , zum Wormbacher Berg. Somit ist das Team von Merso Mersovski, mit Kevin Rieck, auch auf der Torhüterposition wieder voll besetzt. 

Auf dem Foto von links nach rechts: Trainer Merso Mersovski, Mirko Piechaczek, Kevin Rieck und Co-Trainer Emil Mersovski.
Auf dem Foto von links nach rechts: Trainer Merso Mersovski, Mirko Piechaczek, Kevin Rieck und Co-Trainer Emil Mersovski.

Ergebnisse & Tabellen

SV ISV IISVASVBSVCSVD

SVE

Vereinsspielplan öffnen


Termine


Allgemeines


Vereinszeitung

Ausgabe April 2018


Sponsoren


Links